Alles wird Weiss: Das Weihnachtskonzert mit Johannes Stankowski & Band

Johannes Stankowski

TERMINE:
Sa 21. Dezember 2019
BEGINN:
15.00 Uhr
KARTEN:
https://www.koelnticket.de/volksbuehne-am-rudolfplatz

Kurz bevor das Christkind kommt sorgt Johannes Stankowski mit seiner Band am 21.12. für weihnachtliche Stimmung in der Volksbühne am Rudolfplatz: „Alles wird Weiss“ heißt das winterliche Programm mit neuen Familiensongs über´s Schlittenfahren, Weihnachtswünsche und bunte Silvesterknallerei. Für Kinder sind Stankowskis Konzerte etwas ganz Besonderes: Sie hören und sehen hier vielleicht zum ersten Mal eine echte Band auf der Bühne, die live und mit richtigen Instrumenten stimmungsvollen Pop spielt. Eine Mischung aus federleichtem Folk, dezenten Kinderchören, immer sehr zurückgelehnt, unaufgeregt, harmonisch und durchdacht. Viel Wert wird auf musikalische Details und eine reiche Instrumentierung gelegt. Beim Weihnachtskonzert von Johannes Stankowski wirken wieder zahlreiche Gastmusiker mit, die die jüngeren wie auch die etwas älteren Zuschauer in eine besinnliche und fröhliche Stimmung versetzen. Das Familienkonzert dauert rund eine Stunde, Kinder unter einem Jahr haben freien Eintritt.


Besetzung

Gitarren/Gesang: Johannes Stankowski
Gitarre: Fritz Dinter Tasten: Philip Mancarella
Bass: Albrecht Hegge
Drums: Dan Enderer
sowie zahlreiche musikalische Gäste und Kinderchor

Johannes Stankowski

Ein gutes Kinderlied ist ein gutes Kinderlied ist ein gutes Lied. Denn Songs mit universeller Strahlkraft sollten doch für alle da sein. Johannes Stankowski ist ein Musiker, bei dem es ohne Herzblut und Leidenschaft prinzipiell nicht zu gehen scheint. Das gilt für sein Elektro-Folk-Duo „Werle & Stankowski“, mit dem der Kölner Songwriter in den Nullerjahren die Indie-Szene aufmischte, ebenso wie für sein Schaffen als Solo-Musiker ("Torres Vol.01", 2011). Im Kern macht Stankowski kompromisslos immer genau die Musik, die er möchte, lediglich in der Ansprache wird ein wenig der Fokus verschoben. So sind seine „Familienlieder“, wie er sie selbst nennt, nicht auf Englisch, sondern auf Deutsch gehalten, und es werden Themenfelder gewählt, zu denen eben auch die jüngsten Menschen einen Bezug haben, ohne dabei wiederum die älteren auszuschließen („Alles wird Grün“, 2015; „Alles wird Bunt“, 2016; „Alles wird Weiss“, 2017). Das neue Album „Tausend schöne Dinge“ (2019) feiert den Sommer und all das, was Kinder und ihre Familien draußen erleben.

Veranstalter: #SIXFIVE - Daniel Enderer